BKK BonusPlus – unser betriebliches Bonusprogramm mit Bonuszahlung

Seit vielen Jahren engagieren wir uns mit unserem Wissen und unserer Erfahrung aber auch mit finanziellem Engagement auf dem Gebiet der betrieblichen Gesundheitsförderung. Wir entwickeln gemeinsam mit dem Unternehmen Ideen für die Gesundheit der Mitarbeiter. Unser Ziel ist, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen und Gesundheitspotentiale sowie die Lebensqualität des Einzelnen zu stärken. Gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen und verhaltensbezogene Angebote spielen hierbei eine zentrale Rolle. Selbstverständlich sind wir auch bei der konkreten Umsetzung von Gesundheitsmaßnahmen mit vor Ort.

Zahlreiche BKK-Bonusbetriebe haben mit der BKK Salzgitter einen BKK BonusPlus Vertrag geschlossen, der die Zusammenarbeit im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung regelt und der uns erlaubt, Boni an Arbeitgeber und Arbeitnehmer auszuzahlen.

Mit dem Beitritt 200-Euro-Bonus sichern

Wir belohnen Ihre aktive Teilnahme an betrieblichen Angeboten, z.B. Gesundheitstagen und -aktionen, Präventionskursen, Vorträgen, Sreenings, Impfungen und Online Coaches mit einem Bonus. Als Mitglied der BKK Salzgitter bekommen Sie 100 Euro für die erste und 60 Euro für die zweite Gesundheitsaktivität im Kalenderjahr. Wer noch nicht bei BKK BonusPlus dabei war, kann einmalig den 200-Euro-Startbonus kassieren. Werden Sie aktiv und reichen den Nachweis bis Ende März des Folgejahres bei uns ein. Die Auszahlung erfolgt anschließend Ende April.

Ende Auslandsreisekrankenversicherung 31.12.2018

Die im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsprogramms mit Ihrem Arbeitgeber getroffene Vereinbarung zum weltweiten Versicherungsschutz endet am 31.12.2018. Im Ausland anfallende Arztrechnungen dürfen oft nur zum Teil - aus fast allen Ländern außerhalb Europas gar nicht – von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Die Kosten für einen Krankenrücktransport oder Rettungsflug dürfen unabhängig vom Reiseland grundsätzlich nicht übernommen werden. Damit anfallende Krankheitskosten aus dem Ausland auch künftig zu 100 % und weltweit abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen, für Ihre Urlaubsreisen ab dem 01.01.2019 eine private Auslandsreise-Krankenversicherung im eigenen Namen bei unserem Kooperationspartner Barmenia abzuschließen. https://salzgitter.extra-plus.de/de/produkte/Reise.xhtml

Online Coaches

Fitness-Coach

Fit in 10 Wochen - so funktioniert´s: Fitness Coach

Ernährungs-Coach

Der Online Ernährungs-Coach begleitet Sie auf Ihrem Weg zu einem gesunden Ernährungsalltag: Ernährungs-Coach

Stress-Coach

Zu schnell, zu viel? Sind Sie ständig gestresst? Finden Sie Ihre Balance! Stress-Coach

Schlaf-Coach

Gut schlafen. Besser leben: Schlaf-Coach

BKK Gesundheitskampagnen

Bettgeflüster

Alleskönner Schlaf: Unsere wichtigste Kraftquelle für´s Leben. salzgitter.bkk-kampagne-2019.de

Ich hab´s gecheckt

Achten Sie auf Ihre Lebensweise und erkennen Warnsignale Ihres Körpers frühzeitig: salzgitter.bkk-kampagne-2018.de

Zeit für mich

So können Sie Ruhe für sich schaffen, um neu Kraft zu tanken: salzgitter.bkk-kampagne.de

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement – das Unterstützungsangebot

Niemand ist davor geschützt: Krankheit kann jeden treffen und das Leben stark beeinträchtigen. Die meisten Arbeitsunfähigkeitstage beruhen auf Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems oder psychischen Erkrankungen. Diese Krankheitsbilder lösen nicht nur kurz- bis mittelfristige Arbeitsausfälle aus, sondern sie sind auch einer der Hauptgründe für Berufsunfähigkeit. Um die Lebensqualität und Arbeitsfähigkeit der betroffenen Beschäftigten schnellstmöglich wieder herzustellen haben wir individuelle arbeitsplatzbezogene Angebote gemeinsam mit den Unternehmen und vielen Kooperationspartnern entwickelt. Zusätzlich sollen präventive Maßnahmen einer erneuten Erkrankung bzw. Chronifizierung vorbeugen.

Wenn Sie Fragen haben sprechen Sie gerne das BKK Team Gesundheitsförderung an. Einige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements sind regional ausgerichtet bzw. hängen von der Kooperation des Arbeitgebers ab. Wir versuchen aber immer, gemeinsam ein passendes Unterstützungsangebot für Sie zu finden.

JobReha zu skelett-muskulären Erkrankungen

Spezielle arbeitsplatzbezogene Testungs- und Trainingsangebote je nach Ausprägung der Beschwerden bzw. Erkrankung auch unter Berücksichtigung der Arbeitsunfähigkeitszeiten.

BGM-innovativ

Das neue Programm zur Unterstützung bei Erkrankungen im Muskel- Skelett- Bereich.

Schmerzgruppe in Salzgitter – ein Angebot für Versicherte mit immer wiederkehrenden Schmerzen oder einer dauerhaften Schmerzsymptomatik

Der Schmerz hat für den Menschen eine überlebenswichtige Funktion. Er ist ein biologisches Warnsystem, welches den Körper vor Gefahren schützen will. Wenn er aber dauerhaft vorhanden ist, kann er das Fühlen, Denken und Handeln des Betroffenen bestimmen.

Psychologische Sprechstunde in Salzgitter

Beratung bei Schlafstörungen, Energielosigkeit, anhaltenden hohen Belastungen, Ängsten oder psychosomatischen Beschwerden.

Diagnostische Beratung für Arbeitnehmer mit psychischen Belastungen

Zielsetzung ist ein möglichst frühzeitiges Erkennen einer psychischen Erkrankung und die Möglichkeit des zeitnahen Beginns einer entsprechenden Therapie.

Online-Coach Burnout – Wenn zu viel Stress die Lebenskraft raubt

Einen Burnout kann jeder erleiden: Menschen, die in sozialen, helfenden oder lehrenden Berufen tätig sind, Führungskräfte und Selbständige, aber auch Hausfrauen und Arbeitslose. In aller Regel sind es die Hochmotivierten, die betroffen oder zumindest gefährdet sind. Kein Wunder: Nur wer Feuer und Flamme für eine Sache ist, kann ausbrennen.

Corinna Protz

E-Mail: protz.corinna@bkk-salzgitter.de Tel.: 05341 405-522

  • JobReha skelett-muskuläre Erkrankungen
  • BGM innovativ
  • Schmerzgruppe

Jana Lehmann

E-Mail: lehmann.jana@bkk-salzgitter.de Tel.: 05341 405-518

  • Diagnostische Beratung für Arbeitnehmer mit psychischen Belastungen
  • Psychologische Sprechstunde
  • Online-Coach

Gesundheitsberichterstattung

Wir erstellen unseren Bonusbetrieben auf Wunsch jährlich einen Gesundheitsbericht, der sich über die uns gemeldeten Arbeitsunfähigkeitsfälle und -tage und der zugrunde liegenden Diagnosen aufbaut. Diese Informationen bilden, selbstverständlich unter strenger Einhaltung der Datenschutzrichtlinien, in anonymisierter Form das gesundheitliche Geschehen im Unternehmen ab. Grundlage hierfür ist der ICD 10 (International Classification of Diseases, Injuries and Causes of Death/ Internationale Klassifikation der Krankheiten, Verletzungen und Todesursachen). Der Gesundheitsbericht bildet die Grundlage zur zielgerichteten Planung von Gesundheitsmaßnahmen.